Startseite  » Natur Räucherwerk  » Hölzer  » Guajakholz Räucherwerk Elfenrauch

Guajakholz Räucherwerk Elfenrauch

  • DUFT: Süss, balsamisch und holzig, euphorisierend. Zudem ideal bei Erkältungen!
  • UMWELT: noWaste plastikfrei verpackt.
  • SPAREN: Preiswerte Nachfüllbeutel bestellbar.
Symbolinfo Symbol PDF DatenblattIcon RabattIcon lieferbarIcon noWasteIcon handarbeitIcon NaturIcon Glas RecyclingIcon Karton

Guajakholz Räucherwerk von Elfenrauch

  • Ab 1 Stück bestellbar. Profitiere mit unseren Sparpacks:
         - 100ml - im Nachfüllbeutel (Art.-Nr. 81005427)
  • Versand: Wir verpacken 99% plastikfrei gepolstert. Die Lieferzeit gilt für shopübliche Mengen.
  • B2B: Preise bitte hier erfragen. Palettenversand ist möglich.

Beschreibung

Es entwickelt sich ein intensiv-aromatischer, warm-süsser Duft, der eine würzige Note hat.
Guajakholz kann alleine oder - unsere Empfehlung - zusammen mit Harzen und anderem Räucherwerk verwendet werden.

Guajakholz Räucherung:

• Gegen Erkältungen
• Lässt Husten nachlassen
• Übt eine euphorisierende Wirkung auf den menschlichen Geist aus
• Regt die männliche Libido an

Lateinischer Name:
Guajacum officinale

Zum Räuchern verwendete Pflanzenteile:
Das Holz

Das Guajakholz in der Mythologie:
Bereits die Indios räucherten Guajakholz in ihren Ritualen zur Vertreibung von bösen Geistern sowie in ihren Heilungszeremonien. Auch als insektenvertreibendes Mittel wird klein geraspeltes Guajakholz häufig geräuchert.

Das Guajakholz in der Volksmedizin:
In der Volksmedizin fand das Guajakholz im Mittelalter besonders bei Syphilis und anderen Geschlechtskrankheiten Anwendung. Die harzigen Holzspäne wurden von den Indios Mittelamerikas als Mittel gegen Parasitenbefall (Wurmmittel) geschluckt.
Die südamerikanischen Indianer hingegen räuchern es bei Erkältungen und verwenden es als Aphrodisiakum (aufgrund der Härte des Holzes). Zudem wird es bei unterschiedlichen Hautleiden, Gicht und Rheuma genutzt.
In früheren Zeiten gab man das Harz vielen Balsamen zu, um damit Wunden und Verbrennungen zu behandeln.
Aktuell findet Guajak aufgrund seiner anregenden Wirkung Verwendung als Zutat von Teemischungen und wird in der Homöopathie zur Reinigung des Körpers von Giftstoffen eingesetzt.

Über das Elfenrauch Räucherwerk Guajakholz:

  • Herkunft und Hersteller: Das Guajakholz stammt aus Nordamerika von unbelasteten Standorten. Das Holz wird von Elfenrauch® schonend verarbeitet. Es ist naturbelassen und frei von Schadstoffen oder Konservierungsmitteln.
  • Verarbeitung: Das Guajakholz wird traditionell getrocknet und zerkleinert. Anschliessend werden die Späne in Handarbeit abgefüllt.
  • NoWaste: Wir verpacken plastikfrei: Entweder im WECK Glas mit Holzdeckel oder in einem Nachfüllbeutel aus Pergamin-Papier. Das Glas ist bruchsicher in einer Pappdose verpackt. Verwende das Glas für viele Ideen. Vorschläge dazu findest du auf der Seite noWaste. Alternativ kannst Du alle Verpackungen super einfach recyceln.
  • Eignung: Räucherwerk ist nur zum Verräuchern geeignet. Es ist kein Nahrungsmittel und nicht zum Behandeln von Krankheiten vorgesehen.

nach
oben

i Shopinfos

   Shopinfos schliessen

Beliebte Infoseiten auf elfenrauch.com:

Nicht das Passende dabei?
Dann besuche einfach Kundeninfos A-Z

@ E-Mail

   E-Mail schliessen DE | EN | FR | IT | ES

Chat • SMS
WhatsApp
Telegram
Facebook Messenger

   Messenger schliessen

Unsere Direktservice Zeit ist werktags von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Senden Sie uns jetzt eine Nachricht (oder E-Mail) - wir antworten garantiert am nächsten Werktag.

Für SMS und Messenger brauchen Sie die dazu passende App.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.