Startseite  » Natur Räucherwerk  » Kräuter  » Eisenkraut Räucherwerk Elfenrauch

Eisenkraut Räucherwerk Elfenrauch

  • DUFT: Intensiv und herb. Verleiht Dir Mut und Stärke. Wach und gestärkt in den Tag!
  • UMWELT: noWaste plastikfrei verpackt.
  • SPAREN: Preiswerte Nachfüllbeutel bestellbar.
SymbolinfoSymbol PDF DatenblattIcon RabattIcon lieferbarIcon noWasteIcon handarbeitIcon NaturIcon Glas RecyclingIcon Karton

Eisenkraut Räucherwerk von Elfenrauch

  • Ab 1 Stück bestellbar. Profitiere mit unseren Sparpacks:
         - 100ml - im Nachfüllbeutel (Art.-Nr. 8103669-50)
  • Versand: Wir verpacken 99% plastikfrei gepolstert. Die Lieferzeit gilt für shopübliche Mengen.
  • B2B: Preise bitte hier erfragen. Palettenversand ist möglich.

Beschreibung

Es entwickelt sich ein intensiver, herber und laubfeuerartiger Duft.
Eisenkraut sollte immer mit Harzen gemischt werden.

Eisenkraut Räucherung:

• Fördert Wachsamkeit, Aufmerksamkeit und Klarheit
• Für materiellen Erfolg
• Zur Reinigung (zusammen mit Weihrauch)
• Überwindet Müdigkeit, Lustlosigkeit und Desinteresse
• Verleiht Verhandlungsgeschick
• Macht Mut und gibt Stärke
• Reinigt Räume nach Streitsituationen

Lateinischer Name:
Verbena officinalis

Zum Räuchern verwendete Pflanzenteile:
Das Kraut

Das Eisenkraut in der Mythologie:
In Ägypten war dieses Kraut der Göttin Isis geweiht, sie wurde auch "Träne der Isis" genannt.
Bei den Kelten war Eisenkraut (anderer Name: Druidenkraut) heilig. Die Druiden sahen es als eine Zauberpflanze an und setzten es bei vielen Zeremonien ein. Es war eine der zwölf magischen Pflanzen der Rosenkreuzer.
Im Mittelalter verräucherten die Barden das Eisenkraut, um die Zukunft voraussagen zu können. Zudem war dieses Kraut bis ins Mittelalter fester Bestandteil von Beschwörungsriten.
In Wales wurden Eisenkrautbündel zum Schutz des Hauses aufgehängt oder geräuchert. Dort bezeichnete man es als Gift für den Teufel.

Das Eisenkraut in der Volksmedizin:
Die Verwendung von Eisenkraut in der Medizin reicht zurück bis ins Altertum. Es wurde angewandt bei Rheuma und um den Fluss von Galle und Harn anzuregen. Es enthält sehr viele Bitterstoffe und Iridoidglykoside. Vielfach angewandt in Erkältungsmitteln.

Über das Elfenrauch Räucherwerk Eisenkraut:

  • Herkunft und Hersteller: Das Eisenkraut stammt aus Europa von unbelasteten Standorten und wird von Elfenrauch® schonend verarbeitet. Es ist naturbelassen und frei von Schadstoffen oder Konservierungsmitteln.
  • Verarbeitung: Das Eisenkraut wird traditionell getrocknet und zerkleinert. Anschliessend wird es in Handarbeit abgefüllt.
  • NoWaste: Wir verpacken plastikfrei: Entweder im WECK Glas mit Holzdeckel oder in einem Nachfüllbeutel aus Pergamin-Papier. Das Glas ist bruchsicher in einer Pappdose verpackt. Verwende das Glas für viele Ideen. Vorschläge dazu findest du auf der Seite noWaste. Alternativ kannst Du alle Verpackungen super einfach recyceln.
  • Eignung: Räucherwerk ist nur zum Verräuchern geeignet. Es ist kein Nahrungsmittel und nicht zum Behandeln von Krankheiten vorgesehen.

nach
oben

i Shopinfos

   Shopinfos schliessen

Beliebte Infoseiten auf elfenrauch.com:

Nicht das Passende dabei?
Dann besuche einfach Kundeninfos A-Z

@ E-Mail

   E-Mail schliessen DE | EN | FR | IT | ES

Chat • SMS
WhatsApp
Telegram
Facebook Messenger

   Messenger schliessen

Unsere Direktservice Zeit ist werktags von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Senden Sie uns jetzt eine Nachricht (oder E-Mail) - wir antworten garantiert am nächsten Werktag.

Für SMS und Messenger brauchen Sie die dazu passende App.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.